Sieben der Münzen

Kurz Bedeutung:

warten auf den Erfolg, eine Saat geht auf, Lohn und Ernte, Zeit der Ruhe und Versammlung, Kreative Pause

„Ich bin Schöpfer meines eigenen Erfolges! Alles in meinem Leben geschieht im Einklang!“

Die Sieben der Münzen zeigt an, wenn das Feld gebaut ist, ist die meiste Arbeit getan. Der Gärtner kann ruhen, bis die Ernte reif ist. Die Ziffer Sieben ist eine geheimnisvolle und rätselhafte Zahl. Hier spiegelt sich das Wunder des Lebens: Wie ist es möglich, dass aus einem Samen eine Rose wird? Wie entsteht menschliches Leben? Die Karte verkündet ein überraschendes Ergebnis, das aber irgendwann initiiert wurde. Sie rät aber auch zum Warten und erinnert daran, dass jetzt nichts mehr getan werden kann. Dann darf man mit einem positiven Ausgang der Situation rechnen.

Die Sieben der Münzen kann auch die Karte einer Mahnung sein, seine eigene Ungeduld zu bezähmen. Eine Angelegenheit reift ohne weiteres Dazutun. Warten Sie auf den Erfolg, der sich in nächster Zeit einstellen wird. Lassen Sie Ihr Geld ruhen und unternehmen Sie nichts, um Ihren Gewinn zu vergrößern. Ihre finanzielle Situation wird sich verbessern, aber sie folgt dabei eigenen Gesetzen, die Sie nicht beeinflussen oder gar beschleunigen können.

Deutung als Tageskarte:

Machen Sie eine Pause, die Arbeit ist getan. Genießen Sie die Ruhe, die Sie zurzeit umgibt und stellen Sie sich auf den Erfolg Ihrer bisher geleisteten Arbeit ein.

Bedeutung als Beziehungskarte:

Träumen Sie Ihre Wünsche und glauben Sie an die Erfüllung, dann wird sich Ihr Schicksal zum Guten wenden.

Bedeutung als Berufskarte:

Sie haben getan, was getan werden musste. Es benötigt Zeit, Geduld, Beobachtung und Pflege. Entspannen Sie sich und richten Sie Ihre Gedanken auf ein gutes Gelingen und eine reichliche Ernte.

 

  • Was this card helpful ?
  • yes   no
Tarotkarte
100% of our readers found this card helpful (based on 7 votes, 7 yes and 0 no).