XIX – Die Sonne

Kurz Bedeutung:

Freude, Geist, Wärme, Schöpferkraft, Wahrheit, Kindlichkeit, Kreativität, Spiel, Glanz

Es ist nicht eine Frage von mehr Tage für mein Leben, sondern das Leben meiner Tage.

Ein Kind reitet auf einem Pferd durch eine paradiesische Landschaft mit Sonnenblumen, die von einer riesigen Sonne, dem Symbol allen Lebens, überstrahlt wird. Das Kind repräsentiert den neuen Menschen, der in Übereinstimmung mit dem göttlichen selber zu einem Licht, zu einer Sonne wird. Siegerkranz und Sieger Flagge deuten auf die vollbrachte Wiedergeburt hin. Zugleich ist die große rote Fahne ein Symbol der unbändigen Lebenskraft und ähnelt einer Rutsche welche Himmel und Erde mit einander verbindet. Das weiße Pferd steht für die Zähmung und Reinigung des elementaren, des sinnlichen Lebens.

Die Sonne steht für das Sein, für Kraft, Zeugung, Energie und Geist. Der menschliche Geist ist ein Teil der Sonne, er leuchtet und kreiert. Als Teil der Sonne ist der Mensch und alle Geschöpfe Kinder, die kreativ und spielerisch das Leben genießen und in göttlicher Fügung ihrer Bestimmung folgen.

Deutung als Tageskarte:

Betrachten Sie den Umgang mit Geld nicht verkrampft, sondern leicht und absichtslos. Über Ihren Geldgeschäften waltet ein gütiges Schicksal, sogar unerwartete Gewinne werden möglich.

Bedeutung als Beziehungskarte:

Die Liebe macht Sie zu einem Kind der Sonne, geboren um zu tanzen und um das Licht zu finden. Liebe ist ein Tanz des Lichtes mit der Dunkelheit und der Lebensfreude.

Bedeutung als Berufskarte:

Betrachten Sie Ihre Karriere, Ihre Führungsposition, Ihre Verantwortung als göttliches Spiel. Seien Sie schöpferisch, übernehmen Sie Ihren Teil an der Schöpfung, der Ihnen durch Ihre Position in die Hände gelegt wurde. Über Ihrem Tun steht Heilung, Gelingen und der Glanz der Sonne, damit werden Ihre Probleme bereinigt!

 

  • Was this card helpful ?
  • yes   no
Tarotkarte
100% of our readers found this card helpful (based on 4 votes, 4 yes and 0 no).